Eiskalte Smoothie-Ideen

Bei dem schönen sonnigen Wetter kann es einem schnell mal zu warm werden. Dann kommt einem eine Erfrischung sehr gelegen. Wer dann nicht zu Eis greifen möchte, kann ich sich auch einfach schnell einen kalten Smoothie zaubern und schon ist die Abkühlung perfekt. Ich möchte euch einfach mal zwei Ideen für so einen Smoothie zeigen.

 

IMG_6694Für meine erste Smoothie-Idee benötigt ihr 1 Banane, 1/2 gefrorene Banane, ca. 10 Erdbeeren, eine Hand voll Heidelbeeren und 6 Eiswürfel.

Ihr gebt all Zutaten, bis auf 2 Eiswürfel, in einen Standmixer (oder ähnliches) und mixt alles zusammen. Dann füllt ihr den Smoothie und die 2 Eiswürfel in ein Glas, Strohhalm rein, fertig.

Wenn ihr Kokos mögt, könnt ihr auch noch 1 EL Kokosraspeln mit in den Smoothie geben, ist auch sehr lecker.

IMG_6696

Die zweite Smoothie-Idee hat nur 3 Zutaten: 1/2 Honig-Melone, ca. 10 Erdbeeren und 6 Eiswürfel. Die Honigmelone von der Schale trennen und in kleine Stückchen schneiden. Erdbeeren waschen und putzen.

Alle Zutaten, bis auf 2 Eiswürfel, in euren Standmixer geben und mixen bis ein schöner Smoothie entsteht. Dann gebt ihr alles zusammen mit den restlichen 2 Eiswürfel in ein Glas und schon ist auch dieser Smoothie fertig.

Ich hoffe, euch haben diese kleine Ideen gefallen und ihr macht euch gleich mal einen kalten Smoothie. Ich schlürfe nebenbei auch gerade einen :D. Genießt das Wetter und wie immer viel Spaß beim ausprobieren und zubereiten.

Alles Liebe,
Linda. 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Eiskalte Smoothie-Ideen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s