Quarkpfannkuchen mit Erdbeer-Bananen-Püree

Hallo ihr Lieben,

heute ist wieder eher spontan ein Rezept entstanden. Ich wusst nicht so recht was ich zum Frühstück essen soll. Was ich wusste: ich habe noch Magerquark im Kühlschrank der weg soll und es ist Sonntag: da kann man mal wieder Pancakes essen. Naja und wenn man Quark und Pancakes zusammen nimmt, dann entstehen halt Quarkpfannkuchen. 😀 Als Topping dazu habe ich mir dann noch ein Erdbeer-Bananen-Püree gezaubert. Die Kombi ist super lecker und ich würde mich freuen wenn ihr das Rezept auch mal ausprobiert.

IMG_3614

Zutaten für den Teig:

  • 170g Magerquark
  • 1/2 Banane (ca. 60g)
  • 1 Ei
  • 1 Eiklar
  • 40g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Bourbon Vanille
  • 50ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • Flavdrops Weiße Schokolade (optional)
  • etwas Kokosöl für die Pfanne

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Ich habe so ein Mr.Magic Mixer, da gebe ich immer alles rein und rühr alles durch, das geht immer super. 😀
  2. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und etwas Öl hinzugeben.
  3. Je 2 EL vom Teig in die Pfanne geben und etwas verteilen.
  4. Die Pfannkuchen ca. 3 Minuten von jeder Seite bei mittlerer Stufe goldbraun ausbacken.

Zutaten für das Püree:

IMG_3602

  • die andere Hälfte der Banane
  • 6 Erdbeeren

Zubereitung:

  1. Einfach beide Zutaten zusammen geben und pürieren. (Ich habe das wieder mit meinem Mr.Magic Mixer gemacht.)
  2. Nun das Püree über die fertigen Pfannkuchen geben und genießen!

IMG_3604

Alles Liebe,
Linda. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s